1.11.20

(299) Vertraue in das was du bist und wisse, die Einheit ist mit dir

Ich möchte euch noch einmal darauf aufmerksam machen, dass all das, was du lebst, und all das, was du manifestieren möchtest, du für dich selbst hergestellt hast. Du bist es, die oder der sich hier in diesem Sein seinen Weg entsprechend vorgestellt hat, das heißt mit all denen besprochen hat, die hier mit dir sind und auch mit denen, die dich auf der feinstofflichen Seite begleiten.

Deine Wesenheit will sich leben und ausdrücken. Niemand, aber auch niemand anders hat es jemals bestimmt, dass du hier in dieses Sein hast eintreten müssen, denn du bist freiwillig hierhergekommen, um in diesem Sein etwas zu bewegen, etwas zu verändern. Deine Wesenheit ist des Lichtes und sie sollte an die Kraft des reinen Geistes angeschlossen bleiben. Dieses hast du ja für dich selbst gewählt, dass diese Kraft für dich entsprechend hier wirkt und arbeitet und sich durch dich hier manifestieren möchte.

Alles was du wolltest, war ein neues Sein mit zu erschaffen, ein neues Sein für all die Wesenheiten mit aufzubauen, die jetzt die Liebe und das Licht leben wollen, die in einer neuen Seinsform die Kraft, die Liebe und die reinigende Essenz der All-Einheit spürbar erlebend – spürbar wissend ausdrücken möchten.

Jetzt möchte ich dir folgendes empfehlen, da du in deinem Lebensalltag immer wieder von dir wegläufst und weil du in deinem Lebensalltag immer wieder an die Stelle kommst, wo du nicht mehr fühlst, wer du eigentlich bist, und was du hier willst. Du musst dich in so einem Augenblick sofort zurückerinnern an deine ureigene Kraft, die immer aus deiner Wesenheit hier in dieses Sein hineinfließt, die dich stärkt und die dich nährt, indem du dir erlaubst, dich selbst zu leben und auszudrücken. Deine Wesenheit ist des Lichtes, deine Wesenheit ist eine große Wesenheit des lichtvollen und reinen Seins, und sie ist immer angedockt an die Einheit, an die Freiheit des reinen Geistes. Du bist es, der diese Essenz direkt in jedem Augenblick zur Verfügung hat, wenn du es möchtest bzw. wenn du es willst, so dass diese Kraft in dir präsent ist und du sie förmlich in allen Poren, in allen Zellen deiner Physis spüren kannst.

Erlebe dich im Lebensalltag immer mehr in deiner geistige Form und wisse: In dem Augenblick, wo du weißt, wer du wirklich bist und dich nicht an der kleinen äußeren Form festhältst, in diesem Augenblick wirkt die All-Einheit mit dir zusammen in der Gemeinschaft, und du kannst hier eine verstärkte Form der Einheit ausdrücken.

Umgekehrt ist es so: Wenn du nicht in deiner Ganzheit hier zugegen bist, wenn du dich getrennt und abgeschnitten fühlst und vor allen Dingen missverstanden, unverstanden und von Allen entfernt, dann bewegst du dich in eine Situation hinein, die so aussieht, als wenn es für dich keinen Ausweg daraus geben würde.

Dein Ziel ist immer, dass du dich selbst leben möchtest und das ist der Grund warum du hierhergekommen bist! Die Liebe deiner geistigen Form ist groß, aber wenn du deine Liebe nur an den Körper bindest, ist sie ungenügend, um das ausdrücken zu können, was du wirklich wolltest und was du wirklich bist.

Niemand und nichts kann dich daran hindern, das zu leben was du bist, und niemand und nichts wird dich daran hindern, es nicht zu leben. Du bist es, der die Verantwortung für dich selbst trägt, und niemand anders.

All deine Freunde, all deine Helfer auf der feinstofflichen Seite sind mit dir im Bunde, sie sind nie gegen dich tätig, nein im Gegenteil, sie helfen dir, dich in deiner Seinsform hier manifestieren zu können, damit du und sie gemeinsam die neue Seinskraft erschaffen können. Vertraue darum in das, was du wirklich bist, und wisse: Die Einheit trägt dich. Du bist getragen und du bist in die Kraft der All-Einheit eingebunden, wenn du es dir erlaubst, sie zu leben und sie auszudrücken.

Darum wisse, wer du bist und wisse auch, dass du allein bestimmst, was du leben wirst und leben willst und welchen Weg du gehen möchtest. Es ist so wichtig, dass ihr die selbsterhaltende Kraft eures Selbstes lebt und ausdrückt, so dass ihr in der Verantwortung für euren Selbstausdrucks hier tätig seid. Die neue Seinskraft hat begonnen, sich hier auszubreiten, und indem du es dir erlaubst, sie mit zu bewegen, wirst du in der einheitlichen Kraft des Geistes deinen Weg gehen können.

Vertraue in das, was du bist und wisse: Die Einheit ist mit dir.

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken