15.11.20

(301) Eine Erfahrung, die du dir selbst zugestanden hast, gehört in den Bereich des Lernens

Du bist hier in diesem Sein, weil du zu diesem Zeitpunkt hier zugegen sein wolltest und weil es viel für dich zu tun gibt. Du hast in der letzten Zeit einiges außer acht gelassen, da du dich nicht sehr um deine persönlichen Eigenschaften deines Ausdrucks gekümmert hast.

Deswegen ist es jetzt besonders wichtig, dass du dich selbst wahrnimmst, dich selbst erkennst und dich in deinem Selbstausdruck förderst und endlich das zutage förderst, was dir entspricht.

„Habe Geduld mit dir“, heißt es immer wieder, aber „Geduld“ hast du auf eine andere Ebene gehoben, nicht auf die Ebene, die dir entspricht, damit du dich leben und ausdrücken kannst. Hier ist eine Dichte, hier ist eine andere Welt als die, aus der du kamst. Jetzt bist du hier jahrelang in dieser Energie gewesen und hast Erfahrungen gesammelt. Diese Erfahrungen brauchst du, um denjenigen zu helfen, die zu dir kommen werden, um gemeinsam eine andere, neue Seinsebene aufzubauen mit einer besseren, höheren Seinskraft. Das Wissen, das du dir angeeignet hast, kannst du dann weitergeben, indem du auch anderen dabei behilflich bist, das, was sie hier angenommen haben, abzulegen. Es gehört immer sehr viel Erfahrung dazu! Du musst aber erst einmal für dich klären: Was haben diese Erfahrungen, die du gesammelt hast, die du im Laufe deiner Jahre hier gelebt und dir in dieser Zeit angeeignet hast, mit dir gemacht?

Diese Dichte des Seins ist sehr starken manipulativen Kräften ausgesetzt. Du hast erfahren, dass diese Manipulation dir nicht unbedingt dabei half, das Licht zu leben und die Liebe auszudrücken. Diese Manipulation ist eher dazu geeignet, dich noch tiefer hinab zu führen, in noch mehr Dichte und niedriges Sein.

Aber du hast erkannt, dass du eine Wesenheit des lichten und erhabenen Seins bist und dies hier wieder leben und ausdrücken möchtest. Alle Informationen, die du hier gesammelt hast, brauchst du, denn jetzt weißt du genau: Um das Licht auszudrücken, war die Manipulation für dich eine Behinderung. Sie gehörte in deine lehrreiche Zeit, die du dir hier gegönnt hast, indem du dir zugemutet hast, dieses Sein zu berühren.

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken