15.8.21

340 Der Wille ist das absolut wichtige Werkzeug – Er ist die sich durchsetzende Kraft des All-EINEN in dir

Das Wissen darum, dass es um dich geht, ist schon angekommen, aber bis wohin? Ist es wirklich in jede Zelle deines Seins eingedrungen, oder ist es vor dir stehen geblieben? Du hast es gehört, du hast es angenommen, aber es ist nicht in dich eingedrungen. Die Wahrheit ist, dass die nächsten Schritte absolut davon abhängig sind, ob du dieses Wissen integrierst oder nicht.

Die Wahrheit bist du, denn du trägst in dir die Wahrheit über das, was du leben und ausdrücken möchtest. Äußere Umstände oder Belehrungen können das nur hervorholen. Was können sie hervorholen?
Nur das, was in euch ist, aber niemand kann dir etwas Neues einpflanzen, d.h. ein neues Bewusstsein, das anders geschaffen ist als dein Eigenes.

Deine Selbstbestimmung wird hier in diesem Sein verlangt. Die Selbstbestimmung – was sollst du denn selbst bestimmen? Das, was du lebst und das, was du ausdrückst. Es geht um deine Seinsfrage - und mit wem stehst du da? Du schaust dir an, wie sehr du dir selbst das, was du lebst, hier in diesem Sein wirklich übergestülpt hast. Denn das was du lebst, ob es gut oder schlecht ist, ist nur in deiner Selbstverantwortung geschehen. Ob du für dich tätig warst oder gegen dich, es ist immer einschlägig deine Entscheidung gewesen, nie die Entscheidung eines anderen. Du kannst nie jemand anders für das, was du lebst, verantwortlich machen, im Guten wie im Negativen.

Es kann sein, dass jemand den Ball anstößt oder in dir etwas anstößt, damit es sich lebt und ausdrückt, aber du kannst wirklich niemandem die Verantwortung für das, was du lebst, überstülpen.

Das gilt auch für die staatlichen Gesetze, denen du unterworfen bist. Du würdest auch hier immer einen Freiraum finden, um dich ausdrücken zu können, und zwar in jeder Hinsicht, es liegt an dir.

Der Wille ist das absolute wichtige Werkzeug, das du in dir trägst. Der Wille kann durchsetzen, was du hier in diesem Sein manifestieren wolltest, er ist sozusagen deine Durchsetzungskraft, und mit ihm musst du einfach wirken. Ohne diesen festen Wunsch und Willen, das zu leben, was du bist, kannst du den Weg nicht gehen. Denn von alleine kommt es nicht. Es ist eine Kraft, eine so starke, aufbrausende und sich durchsetzende Kraft, dass sie sich überall durchsetzen wird, wenn du sie benutzt. Du kannst sie in Anspruch nehmen. Du kannst diese Kraft auch wegtun und so lala dahinleben. Aber glaube es, so richtig glücklich wirst du erst, wenn du dich lebst und dich ausdrücken kannst.

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken