18.10.20

(297) Stelle dein Selbst an die erste Stelle deines morgendlichen Erwachens

Stelle dein Selbst an die erste Stelle deines jeden morgendlichen Erwachens, und nimm dir dann vor, dich selbst in deiner Größe darstellen zu wollen, in deiner Größe zu leben, mit allen Schattierungen deines Selbstausdruckes der Liebe, des Vertrauens, des vollkommenen Erwachens und der Güte. Güte ist die Herzensqualität deines Selbstes, die sich überall dort, wo du bist, verankern und ausbreiten wird.

Wisse, wenn du das lebst und dich jeden Morgen aufs Neue und auf dich selbst ausrichtest, dann wächst auch das Vertrauen in deine eigene Kraft und in deinen Selbstausdruck sehr stark, sehr kraftvoll und angefüllt mit Liebe und Licht.

Du hast auf dieser Ebene des geistigen Seins immer aufbauende, erweiternde Gedanken, immer eine fördernde, harmonische und ausbalancierte Kraft, die dir hilft, dieses Sein in ein neues Gleichgewicht zu bringen. Dein Lebensalltag wird sich automatisch verschönern und dir mehr Freude und Gelassenheit bringen. Es ist wichtig, dass du selbst es bist, der es für sich selbst regeln möchte, der es für sich selbst erschaffen und ausdrücken möchte. Deine feinstofflichen Geschwister sind an deiner Seite. Wir freuen uns auf diese Begegnung, die ein Miteinander auf der Ebene unseres reinen geistigen Seins verspricht.

Darum vertraue du jetzt in deine Kraft, in deinen Selbstausdruck, den du dir selbst gönnst und wisse: Wir sind mit dir hier zugegen und hier tätig, um ein neues Sein zu erschaffen, um einen neuen Lebensausdruck für all diejenigen zu weben, die hier in diesem Sein das Licht und die Liebe suchen. Für alle, die ihren Weg gehen wollen hinaus aus diesen Umklammerungen, die es hier in diesem Sein gibt, hinein in eine Freiheit, die noch nie da gewesen ist, in eine erhabene Kraft der All-Liebenden Kraft und des Lichtes. Dies ist das, was sie sich wünschen. Jetzt vertraue und nimm es in Anspruch, dich selbst ausdrücken zu wollen.

Vertraue!

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken