29.11.20

(303) Hebe deine Erfahrung auf die Ebene einer Lehre, die du gemacht hast

Die Reinheit des Geistes ist das einzige wahre Ziel, das du hast und das du hier in diesem Sein präsentieren willst. Du willst hier eine neue Seinsebene mit ausstaffieren, wo das Licht herrscht und die Liebe zu Hause ist und nicht mehr Lüge und Verrat beheimatet sein werden, denn die neue Frequenz lässt es nicht zu.

Frequenzen unterscheiden sich im Schwingungsbogen, denn je höher sie sind, je reiner und lichtvoller werden sie und drücken immer mehr die reine Kraft der All-Einheit aus. In den höheren Frequenzen ist es sozusagen unmöglich, mit Lüge zu leben oder Lüge ausdrücken zu wollen. Es geht nicht, weil Lügen eine niedrige Frequenz haben, und dies gehört auf einen niedrigen Frequenz- oder Zeitenbogen. Du versuchst hier in diese Ebene das Reine hereinzubringen.

Trotz allem ist hier auch das Negative vorhanden und ebenfalls tätig. Das Negative und die niedrigere Frequenz versucht ebenfalls, sich hier zu manifestieren und auszuweiten. Aber es ist nicht hier in der mehrfach starken Ausdruckskraft, wie man dir weismachen will. Dies ist nicht die Wahrheit, denn das Licht ist stärker in seiner Ausdruckskraft und deswegen wirst du eingeschüchtert. Man behauptet, dass du nur das bist, was du hier im Außen repräsentierst. Ein Teilaspekt vom Ganzen zu sein, das kann man euch wirklich und wahrhaftig nicht zugestehen. Das würde außerdem bedeuten, dass damit die Barrieren fallen würden, die sie in ein „ansehnlicheres, äußeres Licht“ stellen, so dass man die dunklen Kräfte erkennen kann.

Deine Kraft und dein Selbstausdruck sind stärker. Aber du musst es dir klar machen, und es muss dir bewusst sein, dass es so ist. Denn in dir, deiner Wesenheit, ist einfach eine höhere Frequenz verankert und du bist es, der sich im Äußeren herabtransformiert hat, um hier leben und Erfahrungen sammeln zu können. Deswegen ist es so wichtig, dass du es erkennst, und hebe es auf diese Ebene: Du hast die wirklich reine Lehre in der Absicht gemacht, um das Wissen, was man hier vorfindet, zu integrieren.

Trotzdem lebt hier in dir auch weiterhin die Wahrheit deines Seinsausdrucks und drückt sich entsprechend aus. Du nimmst mit dir nur diese Lehre der Erfahrung, denn sie gehört zu dem Werkzeug, das du benötigst, um dem Nächsten helfen zu können, der aufsteigen und die Veränderung leben will und der wirklich in eine neue Frequenz eintreten möchte. Du bist hier, um dort langsam hineinwachsen zu können, und das ist wichtig; du musst dafür all das, was du in dir aufgenommen hast, speichern.

Aber wenn du noch im Äußeren Gewohnheitsmuster dieser Zeitenebene tragen solltest, dann lass sie endlich los, denn dies ist eine Behinderung für dich und deine Aufgabe, die dich doch erfüllen soll und bereichern soll und die dir die Liebe und die Harmonie in diesem Sein schenken soll.

Vertraue, denn die Kraft der All-Einheit ist in dir, nur du musst es dir bewusst machen, und du musst es bewusst leben und ausdrücken wollen. Es geht darum, die Liebe, deine dich tragende und stabilisierende Kraft der All-Einheit, hier in diesem Sein in Vollkommenheit auszudrücken. Dein Wunsch war es und ist es, denn er hat dich hierhergeführt, und er lässt dich in diesem Sein in der Frequenz, in der du dich befindest, um das leben zu können und zu wollen, was dich deine Seinskraft gelehrt hat und was sie dich hier in diesem Sein ausdrücken lässt. Du bist mit dir und den anderen im Bunde, und sie sind die Wesenheiten, die dir helfen, das zu leben und auszudrücken, was wirklich zu dir gehört und was dich ausmacht.

Verstehe also: Ein Neues Sein kann nur geschaffen werden, wenn du dich wahrgenommen und erkannt hast, um das Reine deines Selbstes hier leben und ausdrücken zu können. Vertraue in das, was du bist, denn diejenigen, die mit dir gehen, vertrauen in deine Kraft, in deine Stärke. Sie wissen, wer du bist, und du solltest dich auch bewusst daran erinnern, dass du nicht alleine bist, sondern dass mit dir viele, viele Wesenheiten deiner Seinsebene mit dir gehen und an deiner Seite stehen, um dir zu helfen, das auszudrücken, was dem reinen geistigen Sein entspricht.

Darum vertraue und wisse, dass nun der Anbeginn einer neuen Zeit ist, der Anbeginn der Erweiterung deines nicht nur physischen, sondern feinstofflichen Seins, der Erweiterung der neuen, starken, zunehmenden Kraft der All-Liebe des All-Einen Seins. Und vertraue in das, was du bist, denn alles ist bereits in dir und nicht außerhalb von dir zu finden. Deshalb ist es immer eine Suche in dir und eine Wahrheit, die nur in deinem Inneren zu finden ist.

Vertraue!

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken