17.2.18

(158) Ich Bin in der strömenden Kraft der All-Liebe tätig - Ich Bin im Fluss der All-Liebe mit mir

Das Liebesverlangen eines Selbstes ist sehr ausgeprägt in euch, aber es wird üblicherweise missverstanden. Ihr wollt geliebt werden, ihr wollt Liebe geben und wollt Liebe ausdrücken. Aber wenn ihr euch anschaut, wie dass aussehen soll, im Außen, dann ist es ein wenig grotesk für alle, die es leben wollen und für alle, die euch zuschauen.

Es geht um den Selbstausdruck, den Ausdruck eures Selbstes hier in diesem Sein, und dieser ist reine Liebe, weil er mit der Liebe des All-Einen und des All-Eins-Seins verbunden ist, weil eure Essenz aus Liebe und Licht besteht und diese ist anderer Art; anders deswegen, weil diese Liebe sich nicht in der Sexualität wiederbelebt und ausdrückt. Und auch, wenn ich daran denke, dass mir jemand seine Zuwendung geben muss, damit ich mich besser fühle oder dieses ausdrücken muss durch einen Satz wie „Ich hab‘ dich lieb,“ oder „Ich liebe dich,“ wenn dies als Forderung besteht, dann ist es von einem Gefühl der Minderwertigkeit begleitet und drückt nicht deine wahre Essenz aus.

Die wahre Essenz eures Seins benötigt solche Bestätigungen nicht. Sie braucht sie nicht, weil sie weiß und weil diese Essenz vom Wissen des reinen Geistes geprägt ist. Und ihr seid hier in dieses Sein eingetreten, um das reine Geistige zu manifestieren, also das, was von Liebe geprägt ist, von der Liebe hier geleitet worden ist, und das aus der Liebe der heilenden Kraft des All-Einen hier in dieses Sein hineinströmen soll.

Wenn ihr jetzt verbissen daran festhaltet, dass es eine andere Zuwendung geben muss, die diese Liebe bestätigt, dann seid ihr an Verhaltensmuster angedockt, die nicht dem reinen Ursprung entstammen, sondern von einer Welt geprägt worden sind, die ein Herrschertum über alles Sein stülpen, eine Abhängigkeit erschaffen möchte, um all das auszumerzen, was des Lichtes ist.

Ein lichterfüllter Mensch, der in dem Bewusstsein der reinen geistigen Kraft hier tätig ist, weiß und fühlt diese Liebesströme in sich und um sich herum, und es sind die harmonischen, allumfassenden Ausdrücke des ewigen Seins, die sich in einem solchen Menschen und in dem Umfeld, in dem er wirkt, ausbreiten. Alles ist in dieses Band der Liebe eingebunden, und das gesamte Sein des Reinen Geistes ist von dieser Liebe durchströmt. Diese Liebeskraft des All-Einen ist immer und überall um euch herum wirksam.

Erlaubt es euch, in der Bewusstheit eurer reinen geistigen Essenz hier im täglichen Sein zu wirken. Dann seid ihr nicht in der Abhängigkeit, sondern in der strömenden Kraft der All-Liebe tätig, die sich immer fortwährend überall durch euch, in euch und um euch herum manifestiert und das Liebesband, die Verbindung des Höheren Seins, des All-Eins-Seins klar zum Ausdruck bringt; den Bund und den Verband, der alles Sein der reinen geistigen Kraft miteinander verknüpft und in dieser Verwobenheit hier in diesem Sein wirkt. Das ist es, worauf es ankommt. Lass es geschehen, dass diese reine geistige Kraft in dir tätig ist und in deinem täglichen Sein durch dich wirken kann, indem du weißt und in das Wissen der All-Einheit des reinen Geistes eingebunden bist. Vertraue in diese Kraft!

Affirmation:

Ich Bin in der Wahrheit meines Selbstes,

in der Wahrheit der allumfassenden Liebe

und in der selbstlosen Kraft meiner Liebesbeziehung

zwischen mir und der universellen Kraft der All-Einheit,

die mich fortwährend trägt,

und die mir hilft, in dieser Seinsebene

das Reine Sein zu manifestieren,

die Liebe, das gesunde Miteinander,

 

das sich fortwährend kraftvoll aufbauende Sein.

 

Ich Bin! Ich Bin! Ich Bin!

 

(aus dem Buch: „DER WEG IST DEIN ZIEL“ / Jutta Belle S. 133)

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken