21.4.18

(167) Vertraue in den Kern deines Selbstausdrucks und trete aus den Behinderungen heraus

Du bist nicht nur in deinem Körper hier zugegen, sondern auch in deiner Feinstofflichkeit. Deine Seinsart und dein Selbstausdruck werden nicht durch den Körper allein bestimmt, sondern durch das, was du bist. Deine Wesenheit drückt sich hier durch deinen Körper aus. Und das heißt, dass alles von deiner Feinstofflichkeit geprägt ist.

Jetzt hast du schon oft genug gehört, dass du dich hier in deiner kompletten Seinskraft ausdrücken solltest. Und nun sage ich dir: Deine Körperlichkeit ist von deiner Feinstofflichkeit geprägt worden. Deine Art zu sein ist von der Feinstofflichkeit her geprägt. Und jetzt kannst du dir auch vorstellen, dass du dich als feinstoffliche Wesenheit tatsächlich hier in diesem Sein manifestiert hast und dich ununterbrochen in deiner Seinskraft hier ausdrückst. Die Frage lautet: „Warum sind noch Probleme hier zugegen, wenn das doch schon so ist?“ Ganz einfach: Durch die Manipulationen bist du im Laufe der Zeit in etwas anderes hineingedrückt worden als das, was du wirklich bist. Und jetzt versuchst du zu ergründen, wie das, was man dir aufgezwungen hat und was du als wahres Sein zu erkennen glaubst, wie du das besser veranschaulichen, manifestieren, ausdrücken kannst. Und all die Jahre bist du damit beschäftigt gewesen, etwas im Außen zu zeigen und auszudrücken, was dir eigentlich nicht entspricht.

Verstehst du jetzt, warum so etwas nie echt sein kann, warum es einfach ein verstümmelter Ausdruck von irgendetwas ist, was nicht real sein kann? Kannst du dir jetzt auch vorstellen, dass das, was du all die Jahre hier in der Materie zum Ausdruck gebracht hast, weit von deiner wahren Beschaffenheit entfernt ist?

Jetzt erlaube es dir, im wahrsten Sinne des Wortes zu „sein“. Du bist hier in deiner Kraft tätig, bist in deinem Seinsausdruck in dieser Körperlichkeit aktiv und bist immer dabei, das Wesentliche deines Selbstes ausdrücken zu wollen. Und die Behinderungen, die du all die Jahre gelebt hast, versuchst du nun abzuschütteln, damit der Kern deines Selbstausdrucks hier sichtbar wird, damit der Kern deines Selbstes sich hier in seiner kompletten Seinskraft manifestieren und ausdrücken kann.

Und jetzt wisse: All das, was du wirklich bist, möchte sich sichtbar zeigen, und zwar so, wie es der Vollkommenheit deines Selbstausdrucks entspricht. Du bist hier in dieses Sein gekommen, um genau das zu leben und das zu zeigen, was du bist, hast aber die äußere Form geändert indem du glaubtest, das weltliche Sein, das auf Lug und Trug basiert und sich hier ausgebreitet hat, würde dich in deiner wahren Realität hier zeigen. So ist es nicht, denn du hast immer in deinem Innersten gefühlt, dass etwas an dir nicht stimmig ist. Du hast die ganze Zeit danach gesucht und hast versucht es zu ergründen, indem du glaubtest, dich noch mehr an das, was manipulativ in dieses Sein hineingegossen wird, anpassen und nach ihm auszurichten zu müssen. Und der Erfolg ist Krankheit und auch die Einbuße der Lust, deine selbsterhaltende Kraft hier immer wieder neu zu beleben.

Es ist wahr: Was man als Information in dieses Sein hineingestreut hat, entspricht nicht dir und deiner Aufgabe, die du hier leben wolltest. Nur hast du immer an der falschen Stelle gesucht, du hast immer versucht, dich im Außen zu orientieren. Und niemals bist du auf die Idee gekommen, dass gerade das Äußere nicht zu dir passt, dass es das Äußere ist, das nicht dir und deinem Selbstausdruck entspricht. Und jetzt an diesem Punkt weißt du auch, warum es so ist. Aber hierhergekommen bist du in der Seinskraft deines ganz persönlichen Seinsausdrucks.

Und jetzt verstehe, wenn du Schwierigkeiten hast oder hattest, dieses wahre Seinsgefühl hier wieder neu zum Ausdruck zu bringen, aus der Behinderung des aufgezwungenen Seins herauszutreten, hinein in deine selbsterhaltende, selbstausdrückende Kraft des eigenen Selbstes, deiner göttlichen Seinskraft, die sich durch dich hier in diesem Sein manifestieren möchte.

Jetzt vertraue und wisse: Das Selbst des Selbstes - deine Göttlichkeit - will sich hier in seiner Vollkommenheit ausdrücken und all das Potential deines göttlichen Seins hier zum Ausdruck bringen, damit all diejenigen, die jetzt in eine Neue Zeit eintreten möchten, auch die richtige Information erhalten, damit sie selbst sich fördern und in eine neue, höher schwingende Seinsebene hinein katapultieren können. Wisse, dass du dabei bist, dich in deiner höchsten Kraft hier auszudrücken, damit es ein Neues Sein geben kann, damit du selbst in deinem Selbstausdruck dich lieben, dich annehmen kannst und dich in einer Stärke erlebst, die das vollkommene Sein der All-Einheit hier präsentiert.

Vertraue in deine eigene Kraft deines Selbstausdrucks.

Vertraue!

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken