28.10.17

(142) Niemand im Universum hat das selbe Schwingungsmuster wie du – du bist einmalig

Es wird immer davon erzählt und es wird immer wiederholt, dass wir in ein Neues Sein gehen werden. Dafür sind wir hierher gekommen, dafür haben wir unsere Kräfte hier eingesetzt, und auch in diesen Texten wollen wir etwas über unser Neues Sein erfahren.

Warum sind wir gekommen? Wir sind gekommen, um hier unsere Kraft einzubringen, unser Seins-Muster zu manifestieren. Die gesamte Seinskraft eines jeden besteht aus einem ganz speziellen Muster, seinem Muster. Und jedes dieser Muster hat ja seine ganz spezielle Schwingung. Diese individuelle Schwingung ist es, die wir hier verankern. Jeder seine eigene Schwingung, seinen eigenen Seinsausdruck. Diese Energie hast so nur du allein. Nur du hast dieses dir eigene Schwingungsmuster erhalten. Niemand im Universum hat dasselbe Schwingungsmuster wie du.

Und jetzt kommen wir wieder zu dem Punkt, dass niemand ersetzbar ist. Denn wenn dein Schwingungsmuster ausfällt, fehlt etwas an dieser Kraft, die hier verankert werden sollte, und niemand kann deinen Posten ausfüllen. Es kann nur wieder jemand kommen, der sein einzigartiges Schwingungsmuster, wieder hier verankert. Das ist gemeint, wenn wir davon sprechen, dass du einmalig, einzigartig bist und in deinem Seinsausdruck deine spezielle Kraft ausdrückst, die dir eigen ist und die in dieser eigenen Eignung (schaut euch das Wort an) gebraucht wird. Also das heißt, deine dir eigene Eigenschaft hat eine ganz bestimmte Tendenz und eine ganz spezielle Art zu wirken.

Es ist so wichtig, dass ihr das wisst, und dass diese Kraft, die jeder in seiner speziellen ausdrucksstarken Art besitzt, hier in dieses Sein hineingeführt wird. Denn ein Neues Sein ist davon abhängig, dass neue Schwingungsmuster hier verankert werden und neue Kräfte, die uns in ein Neues Sein hineinführen, sich hier breit machen, hier stabilisiert werden und Verankerung finden. So können diejenigen, die auf diese Energie ansprechen, ebenfalls zum Ziel kommen und gefördert werden, so dass sie ins Licht, in ein Neues Sein gehoben werden können.

Wenn ihr dies einmal begriffen und ganz in euch aufgenommen habt, in jede Zelle, dass ihr eine ganz spezielle Schwingung habt, die auch von den Wesenheiten benötigt wird, die in ein Neues Sein gehen möchten, könnt ihr vielleicht davon ausgehen, dass ihr nicht umsonst hergekommen seid, sondern dass ihr all die Schulungen, all die Prüfungen durchlaufen habt, um an diesem J e t z t - Termin zu dieser Zeit hier wirken und euch ausdrücken zu können, damit das, was sich manifestieren soll, sich auch manifestieren kann.

 Es gab erhebliche Einbußen, weil viele, die mit euch gekommen sind, auf der Strecke geblieben sind. Aber eines ist gewiss: Jeder, der sich jetzt sichtbar in seiner Seinskraft ausdrückt, nährt und stabilisiert mit seiner speziellen Kraft ein sehr großes Umfeld und unterstützt auch die Wesen, die darin leben, damit sie diesen Weg gehen können.

 Versteht ihr das Prinzip? Es ist heilend, es ist nährend und es ist von dauerhafter Kraft. Das heißt, dass sich diese Energie dann hier verankern wird und in der Neuen Seinsebene wirken kann, natürlich nach und nach in einer Entwicklung. Indem ihr euch verändert und aufsteigt, so wird es einen Verbund damit geben können.

 Es ist die Liebe, die zu euch spricht, die Liebe eures Herzens, die Herzensgüte, die Herzensschwingung und die ausstrahlende Kraft eures liebevollen Selbstes. Eure Herzensliebe ist vom Reinen Geiste geprägt, und die All-Liebe des All-Einen ist mit euch, denn der All-Eine geht mit euch gemeinsam diesen Weg der Liebe, des liebevollen Ausdrucks und der liebevollen Verwandlung in eine schöne, vollkommene, herrliche Zukunft, die sich hier in diesem Sein ausbreiten kann.

 Es ist Liebe, die zu euch spricht, wenn ihr euch manchmal fragt, was tue ich hier? Warum bin ich hier in diesem Sein? Es ist Liebe, die euch hergeführt hat, und es ist die wahrnehmende Liebe, die versucht, sich in allen Bereichen eures täglichen Lebens zu manifestieren. Das liebevolle Sein ist in dir. Das Liebevollste deines Seinsausdrucks bist du selbst. In der Güte deines Geistes bist du hier tätig, in der Güte deines Gesamtausdrucks der geistigen, reinen Schöpferkraft. Deine Wirksamkeit ist allem, was durch ein Gerät oder irgendeine funktionstüchtige technische Errungenschaft manifestiert werden kann, um viele, viele Grade überlegen.

 Was du bist und was sich hier manifestieren will, ist einzigartig. Darum wisst, wer ihr seid. Geht in der Güte eures Herzens voran und schafft euch diesen Raum im Raume, der euch in eurem selbsterfassenden Ausdruck und eurer Ausdruckskraft bestärkt und so hilft, euch immer wieder neu zu leben und auszudrücken. Das ist es, was ich euch sagen möchte, das ist es, was ihr leben sollt, das ist es, was euch darin bestärken soll, euch selbst hier in eurer Seinskraft zu leben und auszudrücken.

Leitgedanke:

Ich vertraue der Führung meines Selbstes – Und die Einheit hilft mir auf meinem Weg

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken