5.8.2017

Ich Bin Dirigent meines Seins

Du bist in der Liebe zu dir selbst, wenn du bei dir bist.
Du bist in deine Seinskraft eingebunden, wenn du mit dir bist, in der Aufmerksamkeit deines Selbstes dich als das wahrnimmst, was du tatsächlich bist und darstellst.

Deine Liebe ist groß, denn deine Seinskraft ist eingebunden in das All-Eine Sein. Jetzt stell dir vor, dass du in der Mitte deines Seinsfeldes stehst, und dass du der Dirigent deines Seins bist, der hier in der irdischen Sphäre ein genaues Feld deiner Seinskraft manifestieren möchte.

Hast du dieses Bild in dir wahrgenommen, und dieses Bild in der Realität dieses Seins sichtbar gemacht, dann wirst du dich in dieser Realität dich in deiner Wiederfindung und Erhebung deines ausgewogenen feinstofflichsten Seins befinden, und deine dich durchströmende Kraft wird sich hier in der Wahrheit der reinen materischen Form wiederfinden und sich so ausdrücken können, dass die reine Kraft des feinstofflichen Seins sich hier sichtbar ausdehnen kann.

Und bist du dir bewusst, dass deine Liebe zu dir selbst die Seinskraft formt, dann hast du auch hier die Möglichkeit, diese Formung deines Selbstes in der Hier-Seins-Form zu bestimmen und auszudrücken.

Erlebe dich jeden Tag aufs Neue in deiner wahren Ausdrucksform, und du wirst sehen, dass diese Form sich hier in der Materie manifestieren wird, dass diese Form der Wahrheit deines Selbstes sich ausdrückt und deutlich das zeigt, was dich ausmacht und was dich in der feinstofflichen Welt geprägt hat. Erlebe dich immer wieder in deiner dich selbst erhaltenden Kraft und deinem Ausdruck, damit die Wahrheit und die Reinheit der geistigen Seinsform hier sichtbar wird und sich in jedem Augenblick in der Art deiner Bewegung, in der Art deines Denkens und Wirkens ausdrücken kann.

Jetzt erlebe dich einmal so, wie du wirklich bist! Und diese Form der Wahrnehmung kannst du nur dadurch erhalten, indem du in der Bewusstheit deines Selbstes hier in diesem Sein aktiv sein möchtest – damit die Form der reinen geistigen Kraft sich hier in der dichtesten Materie ausdrücken kann und so eingewoben wird, dass die Veränderung, die diese Seinsebene braucht, um diese leichtere Seinsaktivität hervorbringen zu können, zur neuen Schwelle der neuen gesteigerten Lebenskraft wird, die überstiegen wird, damit alle sichtbar das Neue Sein begehen können und leben können.

Du bist der Ausdruck deiner dich selbst erhaltenden Kraft. Du bist der Ausdruck der Form des All-Einen Seins, und diese Form webt sich hier ein, indem die Neue Seinskraft sich ausdrücken kann und eingewoben ist in die gesamte selbsterhaltende, aufstrebende Kraft, die eine sichtbar neue Form der Lebenseinheiten erschaffen wird.
Vertraue in das, was du bist!

Leitgedanke:

Spüre ich mich in meiner Seinskraft? -
Spüre ich mich in der Verinnerlichung meines Selbtes,
um hier zu wirken und das auszudrücken,
was wirklich meiner Wahrheit,
meiner inneren Kraft entspricht?

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken