6.1.18

152 Deine Einzigartigkeit - nur du kannst sie zum Ausdruck bringen

Die Liebe zu dir selbst war für dich – vor noch nicht einmal langer Zeit – ein wenig utopisch. Aber jetzt wird sie immer normaler in deinem Lebensalltag zum Vorschein kommen, und du wirst immer mehr in dir selbst ruhen können, denn diese Kraft der All-Liebe ist ein Teilausdruck deines Seins. Und du bist hier, um diese Seinskraft hier in diese Ebene mit hineinfließen lassen zu können.

Jetzt wisse, dass du es bist, die es sich erlaubt, die Liebe zu dir selbst zum Ausdruck zu bringen. Niemand anders kann es für dich tun – nur du selbst kannst es wollen, nur du selbst kannst es dir erlauben, dich zu leben und dich als das auszudrücken, was du wirklich bist.

Eine neue Seinsebene wird hier gebaut und wird hier begangen, und du bist ein Teil von denen, die hier eine neue Seinsebene mit erschaffen. Dies geht nur über eine höhere Frequenz, und diese Frequenz ist nun mal mehr aus dem feinstofflichen Reich und nicht aus dem körperlichen Bereich. Dein physischer Körper ist zu schwach, um eine neue Seinsebene zu erschaffen. Deswegen ist es so wichtig, dass du hier im Lebensalltag deine Gesamtwesenheit lebst und ausdrückst.

Nur über den gesamten Aspekt deines Selbstausdrucks wirst du hier eine neue Frequenz einbauen und erschaffen können, die die Seinsebene für die anderen sein wird.

Und jetzt stell dir vor: Wenn du dich in deinem alltäglichen Leben immer mehr und mehr aus der Ebene deiner spirituellen Weisheit deines höheren göttlichen Seinsbogens heraus siehst, wirst du eine neue Zeit, eine neue Ebene, einen neuen Ausdruck für eine neue Gesamtheit des Miteinanders und des aufstrebenden Aspektes der Neuzeit erschaffen können. Alles, was du bist, ist damit hier voll aktiv, und nur dann wird es die neue Version einer neuen reinen Kraft geben können, die der All-Einheit ähnelt.

Vertraue deswegen in das, was du wirklich bist, denn diese deine Kraft, die aus deiner gesamten Wesenheit kommt und die in die Gesamtheit der Einheit eingebunden ist, wird hier das Neue Sein kreieren können. Nur das ist es.

Erlaube dir also, dich selbst zu leben und dich in der Vollkommenheit auszudrücken, denn nur über dieses »sich selbst leben und ausdrücken« wirst du diese Kraft, die du bist, auch hier in dieses Sein mit hineinfließen lassen können. Vertraue darum in das, was du bist, und nichts wird deinen Weg behindern. Nur das Eine zählt: Dass du in dem Wissen um deinen Kraftbogen hier bist, um hier in diesem Sein das All-Eine Prinzip der All-Liebe und der All-Einheit zu manifestieren. Vertraue.

 

Affirmation:

Ich Bin die Wesenheit,
die sichtbar in diesem Sein agiert und die will,
dass sich die All-Liebe in der gesamten Welt
in allem Sein manifestiert,
damit sich in allen Wesen die göttlichen Kräfte,
der Glaube und die Herzensgüte ausbreiten.
Gottes Liebe ergießt sich in mein Herz,
dehnt sich aus
und entfacht in mir das Verständnis für Alles Sein,
so dass ich meine Aufgabe in Vollkommenheit ausführen kann.
Ich Bin! Ich Bin! Ich Bin!

(aus dem Buch „ICH BIN DER WEG“ / Jutta Belle)

Zurück

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken