13.1.19

(205) Verstehe die reine Kraft deiner geistigen Form - sie ist in deinem Herzen präsent

Du bist hier zugegen, weil du in deiner Seinskraft deine Gesamtheit fest manifestieren möchtest. Du bist es, die oder der hier in dieses Sein gekommen ist, damit sichtbar wird, dass die All-Einheit hier durch dich wirken kann und wird, wenn du in der Gesamtheit deines Selbstes hier tätig bist.

Also, jetzt sind wir hier in diesem Raum, hier in diesem Sein, um in diesem Moment das zu manifestieren, was du wirklich bist. Du benötigst dazu die Information, dass du das nur über deine Herzfrequenz tun kannst, und zusätzlich musst du ständig in dir aufrecht halten, wie du auf der feinstofflichen Ebene bist, zum Beispiel deine Größe. Ist dir bewusst, dass deine Selbstliebe so groß ist, dass du in der Reinheit und der Einheit des gesamten Seins hier wirken kannst, dann bist du auch in der Bewusstheit deines Selbstes angebunden und kannst aus dieser Übersicht heraus die Dinge in deinem Leben ordnen - die Dinge, die der materiellen Seinsebene entsprechen, aber auch diejenigen, die der Feinstofflichkeit entsprechen.

Jetzt wisse: Wenn du jetzt hier zugegen bist, in diesem Moment, hier in diesem Raum, im Hier und Jetzt, um zu erfahren, dass du eine Wesenheit bist, die das Schöpferprinzip des Reinen Geistes in voller Absicht hier in diesem Sein manifestiert, dann wirst du auch wahrnehmen können, dass diese Seinsebene, aus der du kommst, hier die Wirkung hat, dass alle Brüder und Schwestern, die das Licht und die neue Seinskraft leben wollen, angesprochen werden - durch diese Frequenz, durch diesen, deinen Selbstausdruck in dieser Seinsebene, in dieser Seinskraft.

Verstehe, was du bist und wer du bist. Denn nur dann hast du die Möglichkeit, das neue Seinsgewebe auch ausdehnen und so manifestieren zu können, dass diejenigen, die diese Frequenz, deine Frequenz, benötigen, auch erreichbar sind. Deine Frequenz muss die Sauberkeit, die reine Kraft deiner geistigen Form erhalten, deine Frequenz sollte sich in einer Klangbreite ausdrücken, die dem reinen geistigen Niveau entspricht.

Jeder Klang, der nicht in seiner Reinheit erklingt, kann nur wieder Verzerrungen hervorbringen. Darum ist es so wichtig, dass du dich in deiner Klangbreite auch wahrnimmst und deine Seinskraft in der Form hier lebst, die deinem Gesamtausdruck entspricht.

Nimm’ dich wahr, so wie du bist und nimm’ es in deinem Lebensalltag in dir auf, damit deine feinstoffliche Kraft die All-Einheit widerspiegelt und du immer aus dem Herzen heraus arbeitest und die Weisheit deiner inneren ausgewogenen Kraft, deiner Herzensfrequenz, sich überall sichtbar macht, indem du nur noch von dieser Seinsebene aus Entscheidungen triffst und denen begegnest, die mit dir gemeinsam hier tätig sind oder gemeinsam in deinem Umfeld leben oder mit dir arbeiten.

Vertraue, denn es ist ganz besonders wichtig, dass du weißt, dass das Jetzt hier den Seinsbogen erschafft, der die neue Zeitenstruktur ausdrücken wird und diese Seinsebene, die du verkörperst, hier auch manifestiert. Vertraue darum in das, was du bist und wisse, dass dieses Wort, das dir jetzt gegeben ist, in deine Seinskraft eingemeißelt ist und die Verbindung zu dem Ganzen herstellt, das die neue Seinsstruktur lebt.

Vertraue!

Zurück