14.10.18

(192) Du willst, dass sich die Leichtigkeit deines Seins hier manifestiert?

Du bist Liebe und Licht. Und das, was du von dir glaubst, wird sich manifestieren.

Bist du in der Gewissheit, dass du Liebe und Licht bist, sind auch deine Manifestationen Liebe und Licht. Bist du im Zweifel, säst du Zweifel und erntest Zweifel. Das heißt, du erschaffst einen Miss-Kult in dir und um dich herum.

Deine Wesenheit ist hier in dieses Sein eingetaucht, um sich selbst zu manifestieren, um die Kraft, das Potential des Selbstes hier mit hineinfließen zu lassen. Bist du im Zweifel, ist kein Fluss da, dann gibt es diese Kraft nicht, die sich hier auswirken wird, um deine Seinskraft hier zu manifestieren.

Der Fluss der Kräfte ist dann nicht da. Der Fluss der Leichtigkeit, der aus dem liebenden Sein des Lichtes geboren ist, kann nicht fließen. Der Fluss der Liebe ist unterbrochen und es gibt nur das eine Ziel für dich: dass die Leichtigkeit deines Selbstes sich hier manifestiert und hier Fuß fasst.

Bist du in der festen Absicht hier, dich selbst zu manifestieren, kann das, was du bist, hier in dieses Sein einfließen und mit dem anderen Licht oder mit den Anderen, die hier sind, verwoben werden. Das Licht des Lichtes ist in der reinen Kraft hier tätig und kann durch dich mit der Vielheit der Anderen, die des Lichtes sind, verwoben werden. Dadurch wird das Netz der Liebe gespannt, und so kann alles, das hier in diesem Sein das Licht und die Liebe manifestieren möchte, miteinander verwoben werden.

Ihr könnt es euch so vorstellen, dass von den Einzelnen Fäden ausgehen, die sich in derselben Schwingung miteinander vereinen möchten und sich miteinander verknüpfen lassen. Damit ist das Bild der Einheit hergestellt und kann sich in diesem Sein ausdehnen, und das überbewusste Sein der All-Einheit kann sich ausbreiten.

Alles, was du bist, ist in dir manifestiert, und alles, was du dazu brauchst, das Wissen darum, ist auch in dir manifestiert. Du braucht es nur an die Oberfläche zu holen, indem du dich dafür anerkennst, dich liebst und dich in der Liebe hier manifestierst, indem das Vertrauen dein Kraftpool ist - es ist der Kraftpool deiner dir eigenen Kraft. Dieser Kraftpool ist nicht nur in deiner Göttlichkeit angeschlossen und tätig, sondern eingebunden in das gesamte Sein, in die Tätigkeit der schöpferischen Kraft des All-Einen Seins.

Hast du Liebe, hast du Licht. Manifestierst du dein Selbst, trägst du auch das Kraftpotenzial der All-Einheit in dir. Und bist du in der absoluten Vertrauenskraft deines Selbstes unterwegs, hast du die Gewissheit, dass das All-Liebende Sein sich hier durch dich ausweiten kann. Und um dich herum wird das entstehen, was ihr die Manifestation des Reinen Geistes nennt. Es entspricht der Manifestation der All-Einheit, drückt sie aus und stellt die reine Kraft des All-Einen dar.

Vertraue in das, was du bist, und du wirst all das zur Verfügung haben, was du brauchst, um deine Seinskraft hier ausdrücken zu können.

Vertraue.

 

 

Leitgedanke:

Ich vertraue in die Gesamtheit meines Selbstes,

eingebunden in die All-Einheit -

und Ich Bin das Großartigste, was ich je gesehen habe.

Zurück