16.12.18

(201)  Egal wo ich bin, immer sind Wesenheiten um mich herum, die hier im irdischen Sein das Neue Sein vorbereiten

Du bist hier in diesem Sein, um ein neues Miteinander gestalten zu können.

Dieses Miteinander – dieses ineinander verwobene Sein – ist nicht mehr gepflegt worden. Und jetzt ist es wichtig, dass die Menschheit daran rückerinnert wird und dass sie wieder zu sich selbst kommt und in ihre – jeder Einzelne – in die eigene Kraft. Und das ist wichtig, dass ihr wisst: All die Wesen, die hier in dieser irdischen Sphäre arbeiten und ihr Werk tun, dass sie wieder mit wahrgenommen werden und zwar in der Form, dass es ein Miteinanderwirken und Miteinanderwerden und -Wachsen gibt.

Alles ist Liebe und alles ist Licht. Und das, was aus dem reinen Geist geboren worden ist, ist immer für das Ganze tätig und immer in der Einheit wirkend. Bist du in dir selbst ruhend, wirst du all das Wunder wahrnehmen, was um dich herum ist und am Wirken und Weben einer neuen Zeit tätig ist.

Jetzt stell’dir vor, du bist in irgendeiner Landschaft hier im irdischen Sein und du gehst in Meditation und du sagst: »Ich bin hier in diesem Sein, um mit euch hier an der neuen Seinsebene zu wirken.«  Dann kannst du eventuell all diejenigen sehen, die um dich herum mit dir zusammen hier tätig sind, mit dir wirken, mit dir arbeiten und dich in deiner Seinskraft unterstützen werden.

Alles ist Liebe und alles ist Licht, und du bist ein Teil des Ganzen und sie sind alle ein Teil des Ganzen, die hier mit dir am Wirken sind, die hier eine neue Seinsebene aufbauen. Und wenn du dir das auch in deinem Tagesbewusstsein vorstellst, dass egal, wo du bist, immer um dich herum die Wesenheiten sind, die hier im irdischen Sein das Neue Sein vorbereiten.

Jetzt ist es wichtig, dass du in deinem Lebensalltag dich an deine Seinsform erinnerst, und es gibt dann den Automatismus, das heißt, wenn du es genügend im Alltag übst, wirst du dich immer in deiner geistigen Seinsform befinden. Aber das musst du erst übenund immer wieder dich zurückholen und immer wieder dich in deine gesamte Seinsform hinein bewegen. Dann wirst du sehen, dass einfach der Automatismus erfolgt und du ständig in deiner Seinskraft bist und immer über das Herz die wichtigsten Formen der Information wahrnehmen wirst, die für all das Werden und Wirken und in deinem privaten Leben entscheidend sind.

Jetzt stell dir vor, dass das Licht die Feinstofflichkeit hier ausdehnt und die Liebesschwingung sich erhöht und ihr alle, die hier in der Gemeinsamkeit wirkt, werdet immer mehr in dem Klang und der Harmonie der All-Einheit sein und alles Leben wird mehr Freude ausstrahlen, wird die Freude ein- und ausatmen und es ist mehr Gesang und es ist mehr Verständnis und Harmonie immer und überall zugegen. Das ist die Zukunft.

Und das soll auch für dich dein Führer sein, dass du dich in der Einheit siehst und mit dieser ganzen Kraft des Neuen Seins identifizierst, damit es wirklich eine Leichtigkeit, ein lachendes Herz und die Freude ausdrückt.

Vertraue in das, was du bist, denn alles Wissen ist in dir und du bist über die Einheit mit all diesem Sein verbunden, und es wird in der Einheit immer nur eine gemeinsame neue wundervolle liebevolle Neuzeit geben, da du ein Teil von dem Ganzen bist und du ein Teil von dem Ganzen, was immer und überall das All-Eine Prinzip der Reinheit der geistigen Kraft ausstrahlt und die Liebe und das Licht. Die Freude ist immer ein Ausdruck der ganzen reinen Kraft der All-Liebe, und deswegen sei auch du in deinem Lebensalltag dir bewusst: Wenn du in der Freude bist, bist du in dir ruhend immer und fortwährend in der reinen geistigen Kraft angebunden, hier in diesem Sein tätig. Vertraue.

 

Affirmation:

Ich Bin hier in dieses Sein gekommen,

um das zu manifestieren, was ich bin.

Nämlich meine Eigenschaft,

meine eigene Energie,

meinen eigenen Ausdruck,

meine Fröhlichkeit,

meine Liebe und meineLicht.

Ich Bin! Ich Bin! Ich Bin!

 

Zurück