21.10.18

(193) Du bist in der Eigenschaft des Erneuerers hier – vertraue in deine Größe

Das, was du in diesem Sein brauchst, trägst du in dir. Das Liebevollste deines Seinsausdrucks zu leben bedeutet, deine Herzensenergie hier zum Ausdruck zu bringen. Du bist in der Eigenschaft des Erneuerers hier. Du bist in der Manifestation des neuen Selbstausdrucks deines Seins hier in dieser neuen Welt tätig, indem du dir erlaubst, das zu sein, was du wirklich bist, die Göttlichkeit deines Selbstes hier einzubringen, indem du sie lebst.

In dieser Lebensenergie, in der Ausströmung deiner Kraft, liegt Verantwortung, und diese Verantwortung ist dir fremd. Du bist nur soweit bereit, Verantwortung für dich und deinen Seinsausdruck zu übernehmen, wie es um materielles Tun geht, um materielles Sein. Aber hier geht es nun einmal darum, dass du dich in der Manifestierung des Selbstausdrucks deiner Göttlichkeit hier einbringst.

Wenn dir klar ist, dass du in der Eigenschaft deines geistigen Seins hier tätig bist, wirst du viel Erleichterung erfahren. Es wird dir leichter fallen, dich hier im materiellen Sein einzubringen, sich zurechtzufinden und das zu leben, was hier im materiellen Sein vonnöten ist. Die Fließkraft deines Selbstes erlaubt dir hier ein vielschichtigeres, freudvolleres, harmonischeres und einfacheres Sein.

Wenn dir klar ist, dass du das Göttliche hier lebst, dass du das Göttliche deiner göttlichen Ausdrucksform hier einbringst, dann bist du in der Eigenschaft des Selbstes deines Selbstes, also deiner Göttlichkeit, hier tätig, in der eröffnenden Form des All-Einen Seins, in der sich öffnenden Form der neuen Seinskraft.

Das Einzige, was dich hindert und behindert, bist du selbst. Du bist in diese Seinsform des körperlichen Seins eingebettet und erlaubst dir nicht, diese neue Seinskraft, die dich hierher geführt hat, auszudrücken. Aber das Aufströmende deines Selbstes, das Aufströmende der neuen Seinsform ist einfach in der All-Einheit tätig, und diese All-Eine Seinsform bringt immer Neues und noch höher Schwingenderes hervor. Und das bringt mit sich, dass es neue Begegnungen geben wird, neue Seinsausdrücke geben wird, die sichtbar werden, indem du dir erlaubst, das zu sehen, was du wirklich bist.

Schau dir zu und schau dich an. Bewerte dich nicht. Habe keine Angst vor deiner Größe. Aber wisse, dass du in der einmaligen Ausdrucksform deines göttlichen Selbstes hier tätig bist und dass deine göttlichen Aspekte sich hier manifestieren werden, sowie du diese Bereitschaft in dir hergestellt hast. Das, was du bist, strömt in dieses Sein, es manifestiert sich und macht die sichtbare Lebensform deines göttlichen Selbstes hier sichtbar.

 

Und du erlebst dies in dieser starken Ausdruckskraft des übergeordneten Seins, und zwar so, dass du die Erhabenheit deines Selbstes spürst. In dem Rahmen, in dem du es dir erlaubst, wird sich diese Seinskraft hier einbringen können. Vertraue in das Selbst deines Selbstes – deine Göttlichkeit –  in diese Kraft, die dich führt und leitet und die sich in deiner Herzensqualität ausdrückt. Vertraue.

 

Leitgedanke:

Ich Bin bewusst immer an das All-Eine Bewusstsein

meines Göttlichen Selbstes angebunden. Dies ist mein Selbst-Ausdruck.

Und es ist mein Recht, das, was Ich Bin, auszudrücken und zu leben.

Zurück