23.6.19

228 - Das geistige Sein ist in dir

Das geistige Sein ist in dir, und du bist es, der hier den Geist in die Materie hineinbringt und versucht, dich in deinem Seinsaspekt auszudrücken. Du wünschst dir, dass deine Seinskraft sich hier manifestiert, dass Dein Selbstausdruck hier in dieser Seinssphäre in Vollkommenheit zum Ausdruck kommt.

Aber du bist es gleichzeitig, der es verhindert, nur du bist in der Lage, das Selbst des Selbstes, deine Göttlichkeit, hier auszudrücken. Nur du kannst das neue Sein kreieren. Indem du dich befreist von der auferlegten Doktrin, die ihr hier leben, sollt, bist du in der Lage, das Wahre deines Selbstausdrucks hier einzubringen.

Die Befreiung deines Selbstes geht vonstatten, indem du dich mit Neuinformationen füllst, die dein Zellbewusstsein verändern und der Zelle erlauben, die Neuinformation zu speichern. Sie geht vonstatten, indem du dir erlaubst, das Bewusstsein deines Selbstes in Ausführlichkeit zu erfahren, zu gestalten und indem du deinen Zellen dieses Bewusstsein als neue Nahrung zuführst. Denn deine Zellen sind intelligent, und der Zellenstaat, der sich in deinem Kopf befindet, ist in der Lage, das ganze Selbst deines Programms hier mit einzuspeichern, um es hier ausdrücken zu können. Indem du das Selbst hier manifestierst und deine Selbstkraft lebst, bist du gleichzeitig in dieses All-Eine Bewusstsein eingebunden, und du kannst die All–Einheit leben und hier zum Ausdruck bringen.

Deine Erfahrungen sind ein Teil des All-Einen Bewusstseins und du kannst, indem du dich verbunden fühlst in der Einheit des Ganzen, des gesamten Seins, sämtliche Erfahrungen, die bereits dort gespeichert sind, heranziehen und in dein Bewusstsein mit eingliedern. Es gibt nichts hier in diesem Universum oder in diesem Bewusstsein, das hier nicht mit eingespeichert wurde, gar nichts! All das, was jemals gelebt worden ist, jemals gedacht worden ist oder in den Handlungen der Allgemeinheit und der All-Einheit geschah, kannst du dort wieder abrufen.

Du bist in der Einheit tätig, die dir erlaubt, hier das Neue Sein zu gestalten, und der Selbstausdruck deines Selbstes ist in der Lage, sämtliche bewussten Seinsströme hier in das Leben zu ziehen, der kreativen Kraft deines Seins Ausdruck zu geben und das Bewusstsein des reinen geistigen Seins hier in einer höheren Ebene anzusiedeln, als es bisher das niedriger schwingende bewusste Sein erlaubte.

Du bist hier, um das, was du bist, in den Vordergrund zu bringen und du bist hier, um deine Seinskraft zu manifestieren, in der Bewusstheit deines gesamten Ausdrucks, in der bewussten Schwingung des gesamten Seins, in der Energie der All-Einheit, und in der wahren Ausdruckkraft der Schöpferkraft des All–Eins-Seins. Dies muss dir bewusst werden, damit du dich in deiner Seinskraft hier manifestieren kannst, um deinen Zellen eine Neuausrichtung zu geben, und um hier das bewusste Sein so verankern zu können, das eine Gemeinschaft und ein allgemeines Aufstreben der neuen Kräfte möglich werden.

Darum geht es!

Zurück