4.8.18

(182)  Horcht auf eure Herzensfrequenz – sie aktiviert das, was für euren Selbstausdruck wichtig ist

 Wenn die reine Kraft, eure Herzenskraft, in euch aktiviert ist, dann seid ihr an das System der All-Einheit angebunden. Ihr wisst, dass die Energiefelder verschiedene Namen tragen, Akasha Chronik, morphogenetisches Feld usw., und es gibt verschiedene Felder auf verschiedenen Ebenen.

 Dass diese Felder in euch Resonanzen erstellen, wenn ihr in eurer Herzensenergie seid, das wiederum erlaubt euch, immer und überall Zugriff zu haben und mit verschiedenen Informationsebenen verknüpft zu sein. Die Herzenskraft ist der Verbund mit allem Sein. Das Herz ist eure Antenne, die ins All, ins Universum, reicht, - es ist der Verbund mit allem Sein.

 Horcht auf eure Herzensfrequenz, und vielleicht seht ihr Bilder. Vielleicht habt ihr gewisse Ideen, die sich in eurem Sein, in eurer Wahrnehmung breit machen. Und vielleicht gibt es da auch eine feine Stimme, die ihr im Kopf zu haben glaubt. Aber ihr könnt sicher sein, dass ihr, wenn ihr wollt, immer an Informationen kommt, die für euch wichtig sind und die euch so zugängig gemacht werden, dass euer System sie auch aufnehmen kann. Seid bereit und wisst, dass es hier in diesem Sein, wenn ihr ein Neues Sein erschaffen wollt, besonders wichtig ist, über die Herzensfrequenz, die Wahrheit der reinen Kraft, der geistigen Kraft, Informationen aufzunehmen und umzusetzen.

 Diese Kraft lenkt und leitet euch, sie begleitet euch auf eurem wahren Weg. Diese Kraft ist in der Reinheit des Geistigen tätig und aktiviert das, was für euren Selbstausdruck wichtig ist. Eure Herzensfrequenz ist angehoben, und euer Seinsaspekt kann jetzt hier in der Führung durch diese Frequenz fortwährend angebunden tätig sein. Die All-Liebe ist die Manifestation eures Seinsausdrucks hier, und sie ist eine Frequenz, die euch zufrieden macht, eine Frequenz, die für Ausgleich sorgt, eine Frequenz, die in euch eine gewisse Ruhe und Harmonie stabilisiert.

 Jetzt erlaubt es euch, immer in diese Frequenz einzutauchen, damit die reine Kraft der All-Liebe, die reine Kraft des All-Eins-Seins in euch und durch euch tätig sein kann.

 Vertraut.

 Diese Kräfte sind in euch und nicht außerhalb von euch, Sie sind in euch aktiviert worden und in einer Frequenz, die euch erlaubt, euch an die verschiedenen Ebenen der Informationen  anzudocken.

 Vertraut.

 Hand aufs Herz

 „Die Seinskraft, die uns lenkt und führt, ist die Herzensenergie. Diese Herzenskraft zu entdecken und für sich in Anspruch zu nehmen, das ist das immer deutlicher werdende offene Geheimnis für das Neue Sein.

 Leg‘ einmal deine Hand aufs Herz. Hier, in die Mitte, da wo du hindeutest, wenn du ≫Ich ≪

sagst. Nun schließe die Augen und sage zu dir:  ≫Es denkt!≪  –  Und du kannst immer besser die Energie deiner Seinskraft spüren. Das bist du. Da ist die Liebe verankert. Da ist das Vertrauen verankert. Da hast du Zugang zu deiner wahren Intelligenz.

 Denn dein Herz gehört zu der intelligenten Einheit deines Zellenstaates. Es ist unser eigentliches Gehirn und hat die Möglichkeit, sich an das All-Eine oder die Einheit anzuschließen. Das heißt, die All-Einheit in einem Universum ist immer, fortwährend über die Herzensfrequenz erreichbar, zugänglich und abhörbar. Nur über das Herz kannst du an Informationen kommen, die an das Überbewusstsein angeschlossen sind. Wenn du dein Herz befragst, wirst du Antworten bekommen, die du brauchst, um alles einfacher und vollkommener und schneller lösen zu können oder in Bewegung setzen zu können.

 Unser physisches Gehirn ist eigentlich ein Computer, der nicht eigenkreativ ist. Er kann uns nur das liefern, was hinein programmiert wurde, auch das reichhaltig Manipulierte und Angsterregende. Aber das Herz ist schöpferisch tätig und ausgerüstet, um Neues zu erschaffen. Man kann es nicht belügen, also auch nicht manipulieren. Darum kann ich auch mit Gewissheit sagen: Ich vertraue nur mir selbst. Daraus beziehe ich meine Kraft. Damit kann ich alle Ängste, die auf mich einwirken wollen, in Vertrauen umwandeln. Es ist eine wunderbare Kraft.

 Wenn ich in der schöpfenden Kraft, der erwachenden, sich fortwährend selbst erhaltenden Seinskraft bin, meiner Liebeskraft, dann kann ich immer nur für das Ganze denken und handeln, und das ist konstruktiv, aufbauend und nährend für alles Sein. Es erschafft mit allen anderen erwachten Herzensqualitäten zusammen das Neue Sein.“

 Aus dem Buch von Jutta Belle: DER WEG IST DEIN ZIEL (Seite 128)

Zurück