6.1.19

(204) Sei in der Bewusstheit deines Selbstes hier - und sei in der Bewusstheit deines Selbstausdrucks aktiv

Wir sind hier in diesem Sein, damit wir hier das Licht in dieser Seinsebene verankern, um damit eine Anhebung der neuen Seinskraft forcieren zu können. Was ihr dazu braucht, ist die Liebe und die Anerkennung dessen, was ihr seid. Ihr seid Liebe, ihr seid aus Liebe hier.

Das haben wir schon oft wiederholt. Aber ihr habt es immer noch nicht in der Wertigkeit eures Kraftermessens gesehen. Die Kraft, die ihr habt, erwächst aus der Liebeskraft, und sie ist ein Potential, welches aus der All-Einheit kommt: Der All-Einheit, die verknüpft ist mit den Wesen des Lichtes, die hier eine neue Seinsebene erschaffen möchten.

„Vertraut in das, was ihr seid“,  haben wir immer wieder gesagt. Aber ihr versteht es nicht. Dieses Potential, das ihr wirklich seid, könnt ihr nur über die Herzfrequenz verstehen, und es ist so wichtig, dass ihr es versucht, dass ihr euch über die Herzfrequenz anschließt an das All-Eine Kraftpotential der All-Einen Kraft dieses universalen Seins. Jeder von euch muss wissen, dass diese Kraft dir die Möglichkeit gibt, hier auf dieser Seinsebene unbeschadet zu leben; unbeschadet, weil er dann in seine eigene Kraft, sein Kraftumfeld wirklich gut eingebettet ist und weil er gleichzeitig in der Seinsebene seines Selbstes angeknüpft bleibt.

Du bist die Kraft, die hierher kam, um dieses Potential hier in diese Seinsebene einfließen lassen zu können. Das ist eine wahre Kraft, die all dieser dunklen Kraft widerstehen kann und widerstehen wird, wenn sie bewusst eingesetzt wird. Und darum geht es: In der Bewusstheit deines Selbstes hier zu sein, in der Bewusstheit deines Selbstausdrucks hier aktiv zu sein und in dem Wissen, was und wer du bist − damit du dich hier in diese Welt der Materie, die niedriger schwingt, auch einspüren kannst und das neue angehobenere Sein manifestieren kannst.

Bist du wissentlich in deiner Kraft angeschlossen, kannst du hier viel mehr Dinge erspüren, viel mehr Dinge wahrnehmen, die nicht zu dieser Seinsebene gehören, weil sie außerhalb dieser Seinskraft existent sind, um hier zu manipulieren, um hier eine negative Seinsebene zu erschaffen. Und du wirst sehen, dass dieses dich nicht tangieren wird, denn du bist wissend und erlaubst dir den Überblick, der dir dann wieder die Möglichkeit gibt, deine Herzenskraft so zu nutzen, dass du auf das neue Feld, das du erschaffst, die neue Frequenz konzentriert bist, um das reine Prinzip der All-Einheit dort manifest zu machen.

Vertraue in das, was du bist, aber wisse, was du bist und wer du bist: Denn nur dann, wenn du in dem Wissen um deinen Selbstausdruck hier tätig bist, kannst du das Neue Sein auch manifestieren. Nur dann.

Vertraue also in das, was du bist.

Zurück