7.7.18

(178) Pflanze die Gesamtheit der All-Liebenden Kraft, in die du eingebettet bist, hier in dieses Sein hinein, damit das Neue Sein sich ausdrücken kann

Damit du dich in dieser Realität, die jetzt ist, gut zurechtfinden kannst, geben wir dir die Information, die es braucht, damit du in deinem Selbstausdruck ganz einfach und ohne Beschwernisse in eine höhere Seinsebene gehen kannst.

Du hast nur deine Selbstausrichtung auf deine Komplexheit zu lenken, auf deine Vollkommenheit – um dich in deiner Grobstofflichkeit und deiner Feinstofflichkeit vereint hier aktiv zu sehen.

Du musst dir immer wieder das Bild deines vollkommenen Selbstes visuell manifestieren, damit du in dieser Gegenwart hier in der Kraft bist, die nötig ist, um dich hier voll in der Eigenschaft deines Selbstausdrucks zu sehen und zu erleben. *

Vertraue in deine Kraft, dein Kraftpotenzial, denn alles, was du brauchst, ist bereits in dir enthalten, und du musst es nur in der Gewissheit hier manifestieren dass du das bist, was du wirklich bist: deine Göttlichkeit,. Alles Wissen ist in dir, diese Kraft und auch die Bewusstheit, dass du diese Seinskraft, die du selbst bist, hier in einen höheren Schwingungsbogen eingliedern kannst, damit es auch für diejenigen ein höheres Bewusstsein gibt, die mit in diese Seinsebene eintreten wollen.

Vertraue also in das, was du bist, denn alles ist bereits in Vollkommenheit in dir manifestiert, du musst es dir nur erlauben, es hier für dich sichtbar zu machen.

Jetzt stell dir vor, dass du aus deiner Feinstofflichkeit heraus deinen Lebensalltag sehen und beobachten kannst, wie deine Reaktionen sind und aus diesem Bewusstsein alles lenken kannst. Du kannst also in der Erwartung, dass es in deinem Leben einfacher wird, dieses auch bewusst manifestieren – denn die Gedankenkraft ist immer der Vorbote von dem, was sich jetzt manifestiert.

Deine Gedanken erlauben es dir, diese Kraft hier in diesem Sein sichtbar zu machen und helfen dir auch in deiner Lebenseinheit des täglichen Seins, damit du es einfacher hast, die ausdauernde Kraft deines Selbstes zum Ausdruck zu bringen.

Du bist eingebettet in die All-Einheit! Du bist hier in diesem Sein, um die All-Einheit zu manifestieren, das heißt, diese Gesamtheit dieser All-Liebenden Kraft hier in dieses Sein hinein zu pflanzen, damit alle Geschöpfe, die der reinen geistigen Welt entsprungen sind, sich selbst wieder nähren und vervollkommnen können.

Darum geht es, denn dieser Seinsbogen, der sich ausspannend nach vorne bewegt, ist in dir in seiner Komplexität bereits enthalten, und du brauchst nur dem Leitfaden deines Herzens zu folgen, damit du das Neue Sein leben, ausdrücken und begehen kannst. Vertraue in das, was du bist, denn alles Bewusstsein und das bewusste Sein der All-Einheit sind in dir gespeichert.

Vertraue!

* (aus 163) Deine Seinskraft ist nun mal das Potential deiner Göttlichkeit, die das Höhere Selbst speist, und das Höhere Selbst wiederum dich speist, also mit Energien ausstattet. Und wenn du in dir ruhend wächst, erhält die Göttlichkeit einen direkten Zugriff in deinen Lebensalltag. Das heißt, dass du jederzeit von deinem Höheren Selbst Informationen erhalten kannst und diese erhältst du nicht im Gehirn, sondern über das Herz. So hast du eine direkte Führung von deinem Selbst, also deiner Göttlichkeit, zu deinem Höheren Selbst und weiter zu deinem Herzen. (siehe auch „Gehe in deine Größe“ 122)

Leitgedanke: Die Einzigartigkeit eurer Seinskraft möchte sich in eurem Umfeld ausbreiten und sich in die Neue sagenhafte Kraft des Neuen Denkens und Handelns hinein ausdehnen.

Zurück