(322) Verstehe dich und verstehe, was Liebe ist

Du bist in deiner Liebe hier zugegen; in deiner Liebe, in der Liebe des All-Einen Seins. Du bist dir bewusst, dass du jetzt in der Liebe bist, nicht wahr? Und diese Liebesschwingung ist so einhüllend, man fühlt sich so zu Hause, man fühlt sich so angekommen...

(321) Betrachte dich aus der Perspektive deiner wahren Seinskraft, deiner Göttlichkeit

Was du brauchst, ist die reine geistige Kraft der All-Einheit. Denn Kraft ist überall um uns herum, aber sie ist wirklich zum Großteil negativer Art und vor allen Dingen eine herunterziehende, die Menschheit entwürdigende Kraft...

(320) Das Leben ist Liebe, das Leben ist Licht

>Das Leben ist Liebe, das Leben ist Licht< - so solltest du jeden Tag zu dir sagen, wenn du aufstehst, wenn du in den Tag hineingehst, wenn dich lebst und wenn du dich ausdrückst. Es ist hilfreich!

(319) Ich bin hier in der Einheit der Gesamtheit des universellen Seins tätig

Du bist hier in deiner Eigenschaft in der Gesamtheit und für die Gesamtheit tätig. Du bist hier in diesem Sein, um das, was du bist, zu manifestieren. Und das dient der All-Einheit, allen Wesen, und all denen, die hier in diesem Sein gerne die Veränderung begehen möchten...

(318) Erlebe dich im Hier und Jetzt in deiner Besonderheit

In dieser Zeit ist es sehr wichtig, dass ihr wirklich eure Seinskraft lebt. Ihr stellt euch die Frage: Warum soll ich sie leben? Ganz einfach darum: Wenn ihr in dem Gesamtausdruck eurer Seinskraft seid, seid ihr an dem Bewusstsein des All-Einen-Seins eingeklinkt.

(317) Wir erschaffen mit Mutter Erde zusammen eine neue Seinsebene

Versteht, wenn es heißt: Vertraut! Vertraut in wen? Natürlich in euch. Eure Seinskraft wird hier gebraucht, und nichts anderes, und zwar das, was ihr wirklich seid.

(316) Das Neue Sein, die Neue Erde (Teil 4 von 4)

Ihr schwingt um ein Vielfaches höher als die, die euch stoppen wollen

Du weißt jetzt, dass es eine neue Seinsebene geben wird. Diese wird sich als etwas Neues herauskristallisieren, und sie wird sich in der Wahrheit so präsentieren...

(315) Das Neue Sein, die Neue Erde (Teil 3 von 4)

Unvollkommenes Sein gibt es nicht auf der anderen Ebene

Unvollkommenes Sein gibt es nicht auf der anderen Seinsebene, sie ist anders ausgerichtet als die irdische Seinskraft. Denn dort ist das liebevolle Miteinander zugegen...

(314) Das Neue Sein, die Neue Erde (Teil 2 von 4)

All eure Seinskraft ist auf die neue Schwingung ausgerichtet

Es ist in der neuen Seinskraft bereits soviel Stärke zugegen, dass jeder von euch die Unterstützung erhalten wird, damit er seinen Lebensausdruck auch hier in Vollkommenheit leben und ausdrücken kann...

(313) Das Neue Sein, die Neue Erde (Teil 1 von 4)

Was ihr jetzt loslassen müsst, ist immer nur etwas, das nicht zu euch gehört

Die Vergangenheit und die Zukunft sind dicht beieinander, die Vergangenheit insofern, als diejenigen, die in diesem Sein regierten, immer noch hier zugegen sind...

(312) Das Vertrauen in euch selbst muss noch gestärkt werden

Du hast inzwischen ein Gefühl für dich bekommen, und es ist dir zu wünschen, dass du dich im Lebensalltag an diesem Gefühl immer wieder erfreuen kannst. Mit diesem Leitfaden kannst du wirklich all das tun...

(311) Du willst den Ursprungsgedanken leben, der dich hierher geführt hat

Wir sind an einem Punkt angekommen, wo es wirklich wichtig ist, dass ihr eure Seinskraft lebt und ausdrückt, Ihr solltet euren Seinszustand im Positiven, wie im Negativen spüren. Was ihr eigentlich leben wollt, ist im wahrsten Sinne des Wortes der totale Ausdruck eures Seins, nämlich das, was ihr darstellt, fühlt und was eurer eigenen Aussagekraft entspricht...

(310) Erlaube dir, deine komplette Seinskraft zum Ausdruck zu bringen

Die Liebe zu dir ist erwähnenswert, denn es war davon zwar schon oft die Rede, aber es ist dennoch nicht so, dass du mit dir in der Einheit bist. Denn du fühlst die Liebe zu dir immer noch wie einen Makel...

(309) Der Wunsch der Quelle ist es, dass ihr euch erinnert

Du bist Liebe und Licht, du bist die Wahrheit, und du bist angeschlossen an die Quelle der Reinheit. Du hast den Zugang zu deiner hohen Essenz, und nur du kannst dieses Selbst beleben und auszudrücken wünschen.

(308) Lass das aus dir fließen, was zu dir gehört

Habe die Liebe im Gespür, die in dir ist und die sich ausdrücken will - habe ein Gefühl für dich und deine Seinskraft, für die reine Wahrheit, die in dir ist...

Hier können Sie die Auswahl der Cookies einschränken